Erimathi Emma

Emma ist die erste Hündin aus eigener Nachzucht,

die ich bei mir behalten habe. Schon im Moment

ihrer Geburt empfand ich sie als sehr besonders.

Sie überzeugte mich in den danach folgenden

Wochen komplett. Sowohl Herz als auch Kopf

ließen keinen Zweifel aufkommen, dass Emma

meine Zuchtbemühungen bereichern würde.

Emma ist in einem absolut ausgeglichenen und sehr kontaktfreudigem Wurf aufgewachsen. Ihre Mutter ist eine sehr gelehrige und Menschenbezogene Hündin, ihr Vater ein für Finnische Lapphund-Verhältnisse sanfter Riese mit liebevollem Gemüt. Ihre Entwicklung war stets hervorragend und ihre Charakteranlagen entsprechen absolut meinen Vorstellungen. Sie ist sehr lieb, ruhig und hat ein ausgeglichenes Temperament. Dazu ist sie sehr intelligent, pfiffig und verspielt. Geschlecht: Hündin Wurftag: 04.03.2016 Zuchtbuchnummer: VDH/DCNH LK 00219/16 HD-Status: A 2 Augenuntersuchung: frei, Untersuchung ohne Befund (2018) prcd-PRA: frei GSD II: frei Zuchtzulassung: Zugelassen bis zum vollendeten 8. Lebensjahr Zulassungsprotokoll: vom 10.12.2017 Richterin H. Assenmacher-F. Maße: Widerristhöhe 45 cm Rumpflänge 47,5 cm Brusttiefe 23 cm Gesamtverfassung: sehr gut gebaute Hündin mit korrekten Linien und Winkelungen Gebäude: rechteckig Fellfarbe: domino Pigment: ausreichend, passend zur Fellfarbe Wesen: frei, gutartig Typ, Ausdruck: feminin, Rassetypisch Knochenbau: mittelkräftig, passend Bemuskelung: ausgeprägt Kopf: feminin, gut proportioniert Gebiss: Schere Augen, Augenfarbe: mandelförmig, mittelbraun Ohren: gut angesetzt und getragen Hals: ausreichend lang Rücken: fest bei guter Länge Rute, Rutenansatz: gut angesetzt und getragen Vorderhand: gerade, vorzüglich gewinkelt Hinterhand: gerade, vorzüglich gewinkelt Pfoten: geschlossen Gangwerk: frei, flüssig Behaarung: gute Länge und Fülle Unregelmäßigkeiten: keine Formwertbeurteilung Wesen: Vorzüglich
Kennel Erimathi
Emmas Vorfahren
Emmas K-Wurf
Kennel Erimathi

Erimathi Emma

Emma ist die erste Hündin aus

eigener Nachzucht, die ich bei mir

behalten habe. Schon im Moment

ihrer Geburt empfand ich sie als sehr

besonders. Sie überzeugte mich in

den danach folgenden Wochen

komplett. Sowohl Herz als auch Kopf

ließen keinen Zweifel aufkommen,

dass Emma meine Zuchtbemühungen

bereichern würde.

Emma ist in einem absolut ausgeglichenen und sehr kontaktfreudigem Wurf aufgewachsen. Ihre Mutter ist eine sehr gelehrige und Menschenbezogene Hündin, ihr Vater ein für Finnische Lapphund-Verhältnisse sanfter Riese mit liebevollem Gemüt. Ihre Entwicklung war stets hervorragend und ihre Charakteranlagen entsprechen absolut meinen Vorstellungen. Sie ist sehr lieb, ruhig und hat ein ausgeglichenes Temperament. Dazu ist sie sehr intelligent, pfiffig und verspielt. Geschlecht: Hündin Wurftag: 04.03.2016 Zuchtbuchnummer: VDH/DCNH LK 00219/16 HD-Status: A 2 Augenuntersuchung: frei, Untersuchung ohne Befund (2018) prcd-PRA: frei GSD II: frei Zuchtzulassung: Zugelassen bis zum vollendeten 8. Lebensjahr Zulassungsprotokoll: vom 10.12.2017 Richterin H. Assenmacher-F. Maße: Widerristhöhe 45 cm Rumpflänge 47,5 cm Brusttiefe 23 cm Gesamtverfassung: sehr gut gebaute Hündin mit korrekten Linien und Winkelungen Gebäude: rechteckig Fellfarbe: domino Pigment: ausreichend, passend zur Fellfarbe Wesen: frei, gutartig Typ, Ausdruck: feminin, Rassetypisch Knochenbau: mittelkräftig, passend Bemuskelung: ausgeprägt Kopf: feminin, gut proportioniert Gebiss: Schere Augen, Augenfarbe: mandelförmig, mittelbraun Ohren: gut angesetzt und getragen Hals: ausreichend lang Rücken: fest bei guter Länge Rute, Rutenansatz: gut angesetzt und getragen Vorderhand: gerade, vorzüglich gewinkelt Hinterhand: gerade, vorzüglich gewinkelt Pfoten: geschlossen Gangwerk: frei, flüssig Behaarung: gute Länge und Fülle Unregelmäßigkeiten: keine Formwertbeurteilung Wesen: Vorzüglich
Kennel Erimathi
Emmas Vorfahren Emmas K-Wurf